Zurück zur Übersicht

Pressemeldung 16-2017

Bundesweite Pflege-Branchentreffs gehen in die nächste Runde:

 

„Unternehmertage Pflege 2017“ des bad e.V.:

Die Gegenwart und Zukunft der Pflege erfolgreich meistern!

 

Essen, 19. September 2017. Im Oktober 2017 finden nunmehr bereits zum dritten Mal die „Unternehmertage Pflege“ statt, die vom Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) e.V. veranstaltet werden. Hier treffen Inhaber und Leitungskräfte von Pflegeeinrichtungen auf wichtige Akteure aus Politik, Wirtschaft, gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen, MDK und anderen branchenrelevanten Institutionen.

„Die angenehme Mischung aus Fortbildung mit hochkarätigen Referenten einerseits und einer zwanglosen Networking-Veranstaltung in der angenehmen Atmosphäre eines Spitzenhotels andererseits macht den Reiz der bad-Unternehmertage Pflege aus!“, erklärt Andrea Kapp, Bundesgeschäftsführerin des bad e.V., das Erfolgsrezept der Veranstaltungen.

Neben aktuellen Entwicklungen und Problemen von Pflegeunternehmen werden in den Tagesveranstaltungen auch die Chancen und Risiken der zukünftigen Veränderungen in der Pflege-Branche diskutiert. So werden bei vielen Unternehmertagen in diesem Jahr z.B. über die konkreten Konsequenzen der im Sommer beschlossenen „Generalistischen Ausbildung“ in der Pflege gesprochen, „eines von vielen Themen, das den Unternehmen unter den Nägeln brennt!“, weiß Andrea Kapp.

Der bad e.V. will – neben der Vermittlung von wichtigen Inhalten – seinen Teil dazu beitragen, dass Inhaber und Leitungskräfte von Pflegeeinrichtungen untereinander sowie mit den Vertretern der für die Pflege relevanten Institutionen abseits des Tagesgeschäfts stärker in Kontakt treten und sich austauschen. Ziel ist es, hierdurch die professionelle Pflege in Deutschland gemeinsam weiter voran zu bringen.

 

Bundesweit finden im Oktober 2017 an insgesamt elf Standorten „Unternehmertage Pflege“ statt:

 

04.10.2017     München

05.10.2017     Stuttgart

09.10.2017     Halle

11.10.2017     Ahrensburg

12.10.2017     Rostock

17.10.2017     Berlin

19.10.2017     Essen

23.10.2017     Eisenach

24.10.2017     Hannover

24.10.2017     Frankfurt

26.10.2017     Gensingen

 

Informationen zu den Referenten und dem jeweiligen Programm sowie Anmeldeformulare finden sich auf der Internetseite des bad e.V. (http://www.bad-ev.de/bad-unternehmertage). Anmeldungen nimmt auch die bad-Bundesgeschäftsstelle unter der Tel.: 0201-354001 oder info@bad-ev.de entgegen.