Der bad-Bundesverband in der Pflege

Der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) e. V. mit Hauptsitz in Essen wurde 1988 gegründet und ist seitdem zu einem der bedeutendsten Verbände in der Pflegebranche herangewachsen. Rund 1.000 zumeist privat geführte Pflegedienste und Heime vertrauen heute unseren Leistungen und nutzen unser starkes Netzwerk.

Der bad e. V. ist in zwölf Bundesländern mit eigenen Landesverbänden vertreten. Dort handeln wir u. a. Vergütungsbedingungen für Pflegedienste und Pflegesätze für Heime aus. Zudem müssen die Landesorganisationen zu geplanten Landesgesetzen und -vorschriften angehört werden. Diese haben seit der Föderalismusreform 2008 im Pflegebereich erheblich an Bedeutung gewonnen.

Als Interessenvertretung unserer Mitglieder werden wir auch auf Bundesebene zu Änderungen pflegerelevanter Gesetze angehört.

 

Wir vertreten unsere Mitglieder in Gremien und Verhandlungen

  • zu Personalbemessungsverfahren,
  • zu Qualitätsrichtlinien,
  • in Landespflegeausschüssen,
  • in Pflegesatzkommissionen und
  • in Schiedsstellen.