Zurück zur Übersicht

Bei Arbeitsrecht und Golf – „Immer auf dem Fairway bleiben!“

Datum: 19.06.2017

Ort: Wellnesshotel Jammertal-Resort im Münsterland

Bundesland: Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

 

Hotel – Golf – Spa – Resort Jammertal

Wellnesshotel Jammertal-Resort im Münsterland, NRW

19.06.-21.06.2017

 

2 Übernachtungen mit Vollpension

3 Vormittage Arbeitsrechtseminar

3 Nachmittage  Golf-Gruppenunterricht (auch für Anfänger) inkl. Golflehrer (jew. 90 min.)  und Übungsschläger

Mit anschließender freier Nutzung  der Golf-Übungsanlagen

 

Wie eine grüne Insel liegt das Jammertal Golf & Spa Resort im Naturpark Haard, mit schöner Parkanlage und herrlichem alten Baumbestand. Kein Stadtbild begrenzt den Horizont;

Geist und Gedanken finden Freiraum.

 

Die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen für Arbeitgeber unterliegen einem ständigen Wandel. In der Hektik des Alltags ist es oft schwer, den Überblick über die für Sie relevante Arbeitsrechtsprechung zu behalten und somit haftungsträchtigen Fallstricken gezielt zu begegnen.

 

Mit unserem Seminar „Bei Arbeitsrecht und Golf – Immer auf dem Fairway bleiben“ wollen wir Sie auf den neusten Stand des Arbeitsrechts bringen und Ihnen damit helfen, dass Sie kostspielige arbeitsrechtliche Erfahrungen im Vorfeld verhindern können.

 

Nach Ihrer vormittäglichen Schulung in entspannter Atmosphäre erwartet Sie am Nachmittag als Ausgleich ein gemeinsames Golftraining in der Gruppe, bei dem professionelle Golflehrer, Anfängern die Freude am Golfsport näher bringen und Fortgeschrittenen zu besonderen Schlägen verhelfen.

 

Der Spaß am Golfsport in der Gruppe soll dabei jederzeit im Vordergrund stehen.

 

Im Anschluss hieran kommen Sie  in der entspannten Atmosphäre des Wellnesshotels Jammertal im Münsterland zur Ruhe. Individuelle Wellnessanwendungen und eine 3500 qm große Wellnessoase laden Sie zur Entspannung ein. Ein Saunabereich mit römischem Tecaldarium, Bio-Dampfsauna, finnischer Blockhaussauna, ein ganzjährig beheiztes Außenschwimmbecken, ein Sole-Innenbecken und ein  Naturschwimmteich mit weißem Sandstrand können jederzeit von Ihnen benutzt werden.

 

Programm im Detail:

 

Montag, den 19. Juni 2017

Individuelle Anreise bis 14.00 Uhr.

Begrüßung  und gemeinsamer erster Golfunterricht von 15.00 - 18.00 Uhr. 

Anschließendes Abendessen um 19.00 Uhr.

 

Dienstag, den 20. Juni 2017

1.Arbeitsrechtseminar: „Headline“

Von 09.00 bis ca. 16.00 Uhr geht  es  darum
Nach dem Seminar startet am Nachmittag der Golf-Gruppenunterricht. Im Anschluss steht die Golfübungsanlage bis 18.00 Uhr zur freien Verfügung.

Das gemeinsame Abendessen findet um 19.00 Uhr statt.

 

Mittwoch, den 21 .Juni 2017

2.Arbeitsrechtseminar: „Headline“

Von 09.00 bis ca. 16.00 Uhr geht  es  darum…
Nach dem Seminar findet am Nachmittag wieder der Golf-Gruppenunterricht statt. Im Anschluss steht die Golfübungsanlage bis 18.00 Uhr zur freien Verfügung. Das gemeinsame Abendessen findet um ebenfalls wieder um    19.00 Uhr statt.

 

Donnerstag, den 22. Juni 2017

3.Arbeitsrechtseminar: „Headline“

Von 09.00 bis ca. 16.00 Uhr geht  es  darum
Im Nachgang an das Seminar ist die individuelle Abreise geplant.

 

Dozent:

Sebastian Froese, Rechtsanwalt, stlv. Bundesgeschäftsführer des bad e.V.

 

Kosten:

Bei eigener Anreise beträgt die Seminargebühr regulär 1499,- €,

für bad-Mitglieder 999,- € und beinhaltet:

 

2 Übernachtungen mit Vollpension

3 Vormittage Arbeitsrechtseminar

3 Nachmittage  Golf-Gruppenunterricht (auch für Anfänger) inkl. Golflehrer (jew. 90 min.)  und Übungsschläger

Mit anschließender freier Nutzung  der Golf-Übungsanlagen

 

Wir freuen uns darauf Sie im Münsterland begrüßen zu können und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Preis: 1499,00 €

Art: Seminarreisen

Anmelden

Melden Sie sich jetzt für diesen Termin an!

 

Ihre Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt und ist damit für beide Seiten verbindlich. Bis zu 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin können Sie kostenlos Ihre Anmeldung stornieren. Danach müssen wir eine Ausfallgebühr von 50 % der Teilnahmegebühr erheben. Erfolgt die Absage drei Tage oder später vor Veranstaltungsbeginn, wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen oder zu verschieben, falls sich nicht genügend Interessenten/innen angemeldet haben. Getränke und der Imbiss sind ebenso wie die Teilnahmeurkunde in der Seminargebühr enthalten. Ihre Reisekosten sind von Ihnen selbst zu tragen.