Zurück zur Übersicht

Fresh Up – MDK Prüfung 2017 Achtung! inkl. Abrechnungsprüfung

Datum: 19.09.2017

Stadt: Kassel

Bundesland: Hessen

 

Sehr geehrtes bad-Mitglied, sehr geehrte Damen und Herren,

 

der bad e.V. organisiert seit dem Jahre 2003 in fast allen Bundesländern „Externe Qualitätszirkel“ für Sie!!! Auch im Jahr 2017 vermitteln wir Ihnen hier aktuelle Informationen zu den Anforderungen des MDK, liefern praktische Hinweise zur Umsetzung und fördern den Erfahrungsaustausch.

 

Wegen der gesetzlichen Änderungen des 2. Pflegestärkungsgesetz (PSG II) und der Änderungen bei der Pflege-Transparenzvereinbarung (PTVA) gelten seit Oktober 2016 neue Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR) gelten, wodurch sich der Ablauf der Qualitätsprüfung geändert hat.

 

Es wird nunmehr regelhaft jährlich bei jeder MDK-Qualitätsprüfung auch eine Abrechnungsprüfung durchgeführt! Die Prüfung umfasst dann alle durch Sie abgerechneten Sachleistungen der Pflegeversicherung und alle Leistungen der Häuslichen Krankenpflege. Wir möchten Sie gerne auf diesen neuen Ablauf vorbereiten! Sie sollten u.a. wissen, welcher Zeitraum geprüft wird, welche Unterlagen Sie bereithalten müssen und wie das Verfahren insgesamt abläuft. Auch über die weiteren Änderungen, die am 1.Januar 2017 in Kraft getreten sind, möchten wir Sie informieren.

 

Darüber hinaus wird der Referent Ihnen auch von bereits erfolgten Prüfungen berichten und Praxistipps geben. Gerne können auch Sie die anderen Teilnehmer an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen.

 

Inhalte:

Alle relevanten Änderungen im Überblick!

Die Abrechnungsprüfung seit Oktober 2016

„Neue“ Pflege - Transparenzvereinbarung Ambulant (PTVA).

Vorzuhaltende Unterlagen

Praxisaustausch

 

Leitung des „Externen Qualitätszirkels des bad e.V.“:

Michael Greiner, Rechtsanwalt, Referent des bad e.V.

 

 

Gebühren:

regulär 90,00 € pro Person,

für bad e.V.-Mitglieder 60,00 pro Person

 

Uhrzeit:

13:00-17:00 Uhr 

Art: Externe Qualitätszirkel

Anmelden

Melden Sie sich jetzt für diesen Termin an!

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte dieses Formular. Ihre Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt und ist damit für beide Seiten verbindlich.

Bis zu 10 Tagen vor dem Seminartermin können Sie die Seminarteilnahme absagen (Stornierung), ohne dass die Seminargebühr anfällt. Danach ist keine kostenfreie Stornierung mehr möglich: für Stornierungen, die weniger als 10 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% der Seminargebühr erhoben. Erfolgt die Absage gar nicht bzw. erst mit oder nach Veranstaltungsbeginn, wird die volle Seminargebühr fällig, auch wenn das Seminarangebot nicht wahrgenommen wird.

Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen oder zu verschieben, falls sich nicht genügend Interessenten/innen angemeldet haben.

Getränke und der Imbiss sind ebenso wie die Teilnahmeurkunde in der Seminargebühr enthalten. Ihre Reisekosten tragen Sie selbst.