Zurück zur Übersicht

Qualifizierung zur Erbringung von Behandlungspflege (LG1 und LG2) für sonstige geeignete Kräfte und Altenpflegehelfer/innen

Datum: 19.02.2018

Ort: bad e.V. Bundesgeschäftsstelle

Stadt: Essen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

 

 

Start: 19. Februar 2018

 

Zielgruppe: Interessierte Pflegekräfte mit dem Ziel zur Qualifizierung und weitere interessierte Mitarbeiter.

 

Gemäß der meisten Rahmenverträge für die Häusliche Krankenpflege in NRW können von sogenannten „Altenpflegehelfer und sonstigen geeigneten Personen“ behandlungspflegerische Leistungen der Leistungsgruppe 1 und 2 unter bestimmten Voraussetzungen erbracht werden.

 

Sonstige geeignete Kräfte müssen eine 2-jährige Berufspraxis in der Pflege und ein 3-monatiges Praktikum in einer ambulanten Pflegeeinrichtung nachweisen.

 

Altenpflegehelfer(innen) ein 3-monatiges Praktikum in einer ambulanten Pflegeeinrichtung nachweisen.

 

In der Pflegehelfer-Ausbildung werden den Teilnehmern/innen alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die sie benötigen, um die behandlungspflegerischen Tätigkeiten der Leistungsgruppe 1 und 2 (der meisten Rahmenverträge nach §§ 132, 132 a Abs. 2 SGB V in NRW) durchführen zu können.

 

Seminarinhalte und Umfang:

Inhalationen - Klistiere u. Klysma - Flüssigkeitsbilanzierung -Medikamentengabe - Versorgung eines Dauerkatheters - Blutdruckmessung - Injektionen - Medizinische Einreibungen - Blutzuckermessung - Versorgung Dekubiti - Hygiene - Kompressionsstrümpfe

 

Abschlussprüfung:

Schriftliche / praktische Prüfung, Befragung durch den Prüfungsausschuss

 

Kosten:

975,- € für bad-e.V. Mitglieder

1175,- € für Nichtmitglieder

 

Stundenplan:

 

Datum

Zeit

Block / Thema

Dozent

19. – 21.02.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Blutdruckmessung

Mario Peine

05. – 08.03.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Klistiere und Klysma

Inhalationen

Michael Henricy

12. – 14.03.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Injektionen

Mario Peine

15. – 16.03.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Versorgung eines suprapubischen

Dauerkatheters und Umgang mit einer

perkutanen Gastrostomie

Michael Henricy

19. – 21.03.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Kältetherapie

Hygiene

Mario Peine

26.- 27.03.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Durchführung dermatologischer Bäder

Medizinische Einreibungen

Michael Henricy

09. – 13.04.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Medikamentengabe

Mario Peine

23.- 26.04.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Umgang mit Kompressionsstrümpfen

Flüssigkeitsbilanzierung

Verabreichung von Augentropfen

Michael Henricy

offen

09.00 – 16.30Uhr

Erste – Hilfe - Kurs

medicomservice

02. – 03.05.2018

07. – 08.05.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Versorgung Dekubiti bis Grad II

Michael Henricy

offen

16.15 – 20.00Uhr

Haftungsrecht

Kathrin Mangold

14. - 16.05.2018

23. - 24.05.2018

jew. 17.00 – 20.00Uhr

Ernährung im Alter

Blutzuckermessung

 

Mario Peine

28.05.2018

09.00 – 17.00Uhr

Prüfungstag

Mario Peine

Michael Henricy

Stephanie Müller

Art: Fort- und Weiterbildung

Anmelden

Melden Sie sich jetzt für diesen Termin an!

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte dieses Formular. Ihre Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt und ist damit für beide Seiten verbindlich.

Bis zu 10 Tagen vor dem Seminartermin können Sie die Seminarteilnahme absagen (Stornierung), ohne dass die Seminargebühr anfällt. Danach ist keine kostenfreie Stornierung mehr möglich: für Stornierungen, die weniger als 10 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% der Seminargebühr erhoben. Erfolgt die Absage gar nicht bzw. erst mit oder nach Veranstaltungsbeginn, wird die volle Seminargebühr fällig, auch wenn das Seminarangebot nicht wahrgenommen wird.

Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen oder zu verschieben, falls sich nicht genügend Interessenten/innen angemeldet haben.

Getränke und der Imbiss sind ebenso wie die Teilnahmeurkunde in der Seminargebühr enthalten. Ihre Reisekosten tragen Sie selbst.