Zurück zur Übersicht

Beschäftigungsverzeichnis der ambulanten Pflege (BeVaP)

Datum: 07.10.2022 - 15.12.2022

Uhrzeit: s. u.

Bundesland: Bundesweit

Kategorie: bad Web-Seminar, Web-Seminar

 

Sehr geehrtes bad-Mitglied,
sehr geehrte Damen und Herren,

ab dem 01.01.2023 ist die Verwendung einer lebenslangen Beschäftigungsnummer (LBNR) zur Abrechnung von Leistungen im Bereich der Pflege und Betreuung gegenüber den Kranken- und Pflegekassen verpflichtend.

Ambulante Pflege- und Betreuungsdienste oder deren Träger müssen ihre Beschäftigten, die Leistungen im Bereich der ambulanten Pflege erbringen, in dem Beschäftigungsverzeichnis der ambulanten Pflege (BeVaP) gem. § 293 Absatz 8 SGB V registrieren und anlegen.

Dies kann seit dem 01.08.2022 hier vorgenommen werden. Die LBNR wird den Beschäftigten durch die Anlage vollständiger Daten im BeVaP automatisch generiert und zugeteilt.

Einzutragen sind:

  • ambulante Betreuungsdienste und deren Beschäftigte, wenn diese Leistungen der häuslichen Pflegehilfe im Sinne von 36 Absatz 1 SGB XI erbringen.
  • ambulante Pflegedienste und deren Beschäftigte, wenn diese Leistungen der häuslichen Krankenpflege nach 37 SGB V erbringen.
  • ambulante Pflegedienste und deren Beschäftigte, wenn diese Leistungen der außerklinischen Intensivpflege nach 37c SGB V erbringen
  • Einzelpflegekräfte, die Verträge mit den Pflegekassen nach 77 Absatz 1 SGB XI abgeschlossen haben.

Wir möchten Ihnen im Rahmen unserer virtuellen Veranstaltung anhand der Online-Eingabemaske erläutern, wie Sie den o.g. Registrierungsprozess und die Anlage der Daten korrekt vornehmen können.

In diesem Zusammenhang erläutern wir u. a. den zeitlichen Ablauf der Registrierung, welche Beschäftigtendaten für die Anlage erforderlich sind und welche Fehler Sie hierbei unbedingt vermeiden sollten.

Außerdem besprechen wir mit Ihnen, welche Hintergründe das BeVaP hat.

 

Beitrag
für bad e.V. – Mitglieder                 kostenfrei
für Nichtmitglieder                           19,00 € pro Person
(Die Zahlung ist 7 Tage vor dem Seminartag in voller Höhe auf das in der Bestätigung angegebene Konto zu leisten.)

 

Unsere Termine:

07.10.2022 von 11.00-12.30 Uhr | Dozent: Wolfgang Voßkamp, Syndikusrechtsanwalt, Landesreferent für NRW
- ausgebucht -

10.10.2022 von 15.00-16.30 Uhr | Dozent: Wolfgang Voßkamp, Syndikusrechtsanwalt, Landesreferent für NRW
Hier geht es direkt zu Anmeldung

12.10.2022 von 11.00-12.30 Uhr | Dozent: Wolfgang Voßkamp, Syndikusrechtsanwalt, Landesreferent für NRW
- ausgebucht -

25.10.2022 von 15.00-16.30 Uhr | Dozent: Wolfgang Voßkamp, Syndikusrechtsanwalt, Landesreferent für NRW
Hier geht es direkt zu Anmeldung

26.10.2022 von 10.00-11.30 Uhr | Dozentin: Eileen Homann, Diplom-Juristin, Referentin Hessen, Rheinland-Pfalz
- ausgebucht - 

09.11.2022 von 10.00-11.30 Uhr | Dozentin: Eileen Homann, Diplom-Juristin, Referentin Hessen, Rheinland-Pfalz
- ausgebucht - 

14.11.2022 von 15.00-16.30 Uhr | Dozent: Wolfgang Voßkamp, Syndikusrechtsanwalt, Landesreferent für NRW
Hier geht es direkt zu Anmeldung

24.11.2022 von 11.00-12.30 Uhr | Dozent: Wolfgang Voßkamp, Syndikusrechtsanwalt, Landesreferent für NRW
Hier geht es direkt zu Anmeldung

07.12.2022 von 10.00-11.30 Uhr | Dozentin: Eileen Homann, Diplom-Juristin, Referentin Hessen, Rheinland-Pfalz
Hier geht es direkt zu Anmeldung

15.12.2022 von 10.00-11.30 Uhr | Dozent: Wolfgang Voßkamp, Syndikusrechtsanwalt, Landesreferent für NRW
Hier geht es direkt zu Anmeldung

 

Web-Seminar

Sie haben noch keine Erfahrung mit bad-Web-Seminaren sammeln können? KEIN PROBLEM! Gerne erklären wir Ihnen jeden einzelnen Schritt in unserer Anleitung, welche Sie hier einsehen können!

Gerne steht Ihnen das Referat Fort- und Weiterbildung auch vor, während und nach unserer Veranstaltung telefonisch unter der Rufnummer 0201-354001 für Rückfragen zur Verfügung.