Zurück zur Übersicht

Frankfurt: Weiterbildung zur PDL – ambulant und teilstationär

Datum: 27.05.2019

Ort: bad e.V. Geschäftsstelle Mitte

Stadt: Frankfurt

Bundesland: Hessen

 

PDL-Kurs in 12 Monaten

                                       

Weiterbildung zur Pflegedienstleitung für

 

ambulante Dienste und Tagepflegeeinrichtungen

 

Start: 27.05.2019, Frankfurt (3 Präsenztage pro Monat)

bad e.V. Geschäftsstelle Mitte, Gelastraße 48, 60388 Frankfurt

 

 

Die Pflegedienstleitung (PDL) ist Bindeglied zwischen Pflege, Medizin und Verwaltung. Viele Fäden laufen in der Funktion der Pflegedienstleitung zusammen, dabei wird an Ihre Leistungskompetenz eine sehr hohe Anforderung gestellt. Verantwortungsbereiche wie Qualitätssicherung, Entwicklung von neuen Pflegekonzepten, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter/innen und nicht zuletzt die Mitverantwortung bei der Gesamtbetriebsführung müssen bewältigt und umgesetzt werden.

Ziel der Weiterbildung zur Pflegedienstleitung (PDL) ist es, diese Kompetenzen zu fördern und die Teilnehmer/innen zu befähigen, die pflegerische Leitung in ambulanten Pflegediensten und Tagespflegeeinrichtungen kompetent auszufüllen.

 

Kursaufbau:

 

  • 11 Blöcke Präsenzphase (inkl. Abschlussprüfung)
  • 10 Blöcke Selbststudium
  • 1 Projektarbeit (Erstellung eines Projektberichts)
  • Abschlussprüfung (schriftlich und mündlich)
  • 2 Wochen Hospitation

 

Abschlussprüfung:

 

  1. Schriftliche Leistungsabfrage (Klausurtag)
  2. Vorstellung des Projektberichts, Befragung durch den Prüfungsausschuss

 

Kosten:

 

für bad-e.V. Mitglieder                  2999,00 € pro Person

für Nichtmitglieder                            3599,00 € pro Person

 

 

Die Teilnehmer erhalten im Anschluss der Veranstaltung ein Zertifikat des:

 

„Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) e.V.“

 

Die Pflegedienstleitung – PDL…

… steuert die Organisationsentwicklung und Kommunikationsstruktur und ist immer häufiger auch im Projekt- und Prozessmanagement gefordert. Dadurch ergeben sich hohe Anforderungen an die fachlichen, betriebswirtschaftlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen

 

Inhaltliche Schwerpunkte: PDL-Kurs

Der Lehrgang dient zur Vorbereitung auf die kompetente Erfüllung der Aufgaben einer Pflegedienstleitung in ambulanten Pflegediensten und Tagespflegeeinrichtungen.

(entsprechend den Forderungen gem. §71 Abs.3 Satz 5  SGB XI)

 

  • Qualitätsmanagement
  • Recht
  • Personalmanagement
  • Psychosozialer Bereich
  • Wirtschaft / Steuern
  • Organisation des Betriebes
  • Arbeitsablauforganisation
  • Pflegewissenschaft
  • Sozial /- Humanwissenschaft
  • EDV / Abrechnung

 

Zulassungsvoraussetzungen:

 

  • Staatlich anerkannte Ausbildung zum/zur Altenpfleger /- in
  • Staatlich anerkannte Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger /- in 

Art: PDL-Kurse

Anmelden

Melden Sie sich jetzt für diesen Termin an!

Bis zu 30 Tagen vor dem Seminartermin können Sie kostenlos Ihre Anmeldung stornieren. Danach müssen wir eine Ausfallgebühr von 50% der Seminargebühr erheben. Erfolgt die Absage mit oder nach Veranstaltungsbeginn, wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen oder zu verschieben, falls sich nicht genügend Interessenten/innen angemeldet haben. Getränke sind ebenso wie die Teilnahmeurkunde in der Seminargebühr enthalten. Ihre Reisekosten tragen Sie selbst.