Zurück zur Übersicht

Steuerliche Besonderheiten für Pflegeeinrichtungen - Aktuelles aus dem Steuerrecht

ausgebucht

Datum: 12.04.2021

Uhrzeit: 10.00 - 12.30 Uhr

Bundesland: Bundesweit

Kategorie: Fort- und Weiterbildungen, Web-Seminar

 

Sehr geehrtes bad-Mitglied,
sehr geehrte Damen und Herren,

nicht nur im Sozial-, Zivil- und Arbeitsrecht werden Sie regelmäßig vor besondere Herausforderungen und Gesetzesänderungen gestellt; auch das Steuerrecht stellt Sie immer wieder vor neue Gegebenheiten.

Wie Sie sich für die Herausforderungen im Steuerdschungel wappnen können, möchten wir gerne gemeinsam in diesem Workshop besprechen.

Inhalte:

  • Gestaltungen im Zusammenhang mit der Rechtsform Ihrer Pflegeeinrichtung
  • Gewerbesteuerliche und umsatzsteuerliche Fallstricke
    • Besonderheiten im Zusammenhang mit der Erbringung von Zusatzleistungen an Ihre Kunden
    • Niedrigschwellige Betreuungsleistungen
  • Besonderheiten bei Betriebsprüfungen (z.B. Verfahrensdokumentation)
  • Auslagerung von Leistungsbereichen in "Service-Gesellschaften"
  • Mitarbeiterattraktivität
    • Optimierung der Mitarbeitervergütung (Nettolohnoptimierung)
    • Gestaltungen im Zusammenhang mit Dienst- und Unternehmerfahrzeugen
  • Besonderheiten bei Prüfungen der Sozialversicherung

Die Anmeldung von SteuerberaterInnen ist ausgeschlossen. Sollte dennoch eine Anmeldung eingehen, behalten wir uns vor, diese zu stornieren.

Dozentin:
Esther Hickmann, Steuerberaterin, ADVIMED Koblenz

Beitrag:
für bad e.V. – Mitglieder       89,00 € pro Person
für Nichtmitglieder               109,00 € pro Person
(Die Zahlung ist 7 Tage vor dem Seminartag in voller Höhe auf das in der Bestätigung angegebene Konto zu leisten)

 

Hier geht es direkt zur Anmeldung.

 

Web-Seminar

Sie haben noch keine Erfahrung mit bad-Web-Seminaren sammeln können? KEIN PROBLEM! Gerne erklären wir Ihnen jeden einzelnen Schritt in unserer Anleitung, welche Sie hier einsehen können!

Gerne steht Ihnen das Referat Fort- und Weiterbildung auch vor, während und nach unserer Veranstaltung telefonisch unter der Rufnummer 0201-354001 für Rückfragen zur Verfügung.