Zurück zur Übersicht

Telematikinfrastruktur – Was Sie als Pflegedienstinhaber wissen sollten

Datum: 22.09.2021 - 09.11.2021

Bundesland: Bundesweit

Kategorie: Fort- und Weiterbildungen, Web-Seminar

 

Sehr geehrtes bad-Mitglied,
sehr geehrte Damen und Herren,

im Jahr 2015 ist mit dem eHealth-Gesetz der Einstieg in die Digitalisierung im Gesundheitswesen geschaffen worden. An die sogenannte Telematikinfrastruktur (TI) im Gesundheitswesen werden auch alle Pflegeeinrichtungen angebunden. Im Jahr 2024 wird deshalb für Ihre Einrichtung der Informationsaustausch über die TI für die meisten Patientendaten verpflichtend sein. Und bereits ab dem nächsten Jahr soll die KIM (Kommunikation im Medizinwesen) möglich sein.

Das macht Investitionen in die Ausstattung Ihrer Einrichtung nötig. Die gute Nachricht dabei ist: Bis zum Ende des Jahres 2023 werden Ihre Aufwände für die TI finanziell gefördert. Bis zu 12.000 EUR Förderung je Einrichtung sind möglich. Ein guter Grund, sich jetzt mit dem Thema zu befassen.

Im Rahmen unseres Web-Seminars bieten wir Ihnen zunächst einige generelle Hinweise zur TI und verschaffen Ihnen anschließend einen Überblick über den bisherigen Stand der Entwicklung.

Anschließend können Sie mit den anderen TeilnehmerInnen Ihre bisherigen Erfahrungen austauschen.

Inhalte

  • Bisheriger Stand der Digitalisierung
  • Datenschutz als Risikofaktor der Digitalisierung
  • Netzwerk: Beteiligte und Inhalte
  • Die KIM-Adresse – Fehler vermeiden
  • Fördermöglichkeiten
  • Erfahrungsaustausch

Dozent
Wolfgang Voßkamp, Volljurist, Landesreferent für NRW

Beitrag:
für bad e.V. – Mitglieder     kostenlos
für Nichtmitglieder                  19,00 € pro Person

Unsere Termine:

22.09.2021, 15.00 - 16.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

 

11.10.2021, 15.00 - 16.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

 

25.10.2021, 15.00 - 16.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

 

09.11.2021, 15.00 - 16.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

Web-Seminar

Sie haben noch keine Erfahrung mit bad-Web-Seminaren sammeln können? KEIN PROBLEM! Gerne erklären wir Ihnen jeden einzelnen Schritt in unserer Anleitung, welche Sie hier einsehen können!

Gerne steht Ihnen das Referat Fort- und Weiterbildung auch vor, während und nach unserer Veranstaltung telefonisch unter der Rufnummer 0201-354001 für Rückfragen zur Verfügung.