Zurück zur Übersicht

Unternehmertag Pflege 2019 – Niedersachsen

Datum: 17.10.2019

Uhrzeit: 10:00 - 16:00

Ort: Parkhotel Kronsberg

Stadt: Hannover

Bundesland: Niedersachsen

 

Beim bad-Unternehmertag Pflege Niedersachsen am 17. Oktober 2019 in Hannover erfahren Sie alles Wichtige und Wissenswerte über die Pflege. Hochkarätige Fachleute beleuchten kommende Herausforderungen und Chancen. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen und Ihr Netzwerk zu erweitern!

 

Tagesablauf

 

10:00 Uhr

Einlass und Begrüßung

 

10:30 Uhr

Grußwort 

Dr. Carola Reimann, Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Niedersachsen, nimmt Stellung zu wichtigen Themen der Branche in Niedersachsen.

Dr. Carola Reimann,

Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

 

11:00 Uhr

Wohin steuert Niedersachsen?

In diesem Vortrag werden Ihnen vom bad-Referenten für Niedersachsen die aktuellen Entwicklungen zu Pflegekammer, Mindestlohn und allgemeinem Tarifvertrag in unserem Bundesland dargestellt.

Andreas Ditter,
Leiter der bad-Geschäftsstelle Nord und Referent für Niedersachsen

 

11:30 Uhr

Die neue Qualitätsprüfung und -darstellung in der Pflege

Die Einführung der indikatorengestützten Qualitätsprüfung für vollstationäre Pflegeeinrichtungen wird sicherlich zeitnah eine Abänderung der teilstationären und ambulanten Qualitätsprüfung nach sich ziehen. Somit stehen alle Leistungserbringer in der Pflege vor großen Herausforderungen. Aber auch die mit der externen Prüfung betrauten Prüforganisationen müssen sich auf die neue Qualitätsprüfung einstellen. Wie der MDK-Niedersachsen die Neuerungen beurteilt, stellen wir Ihnen dar.

Jürgen Butzke, Geschäftsbereich Pflege-versicherung, MDK Niedersachsen

 

12:30 Uhr

Mittagspause

Beim gemeinsamem Mittagessen können Sie mit den Referenten, unseren Kooperationspartnern und den anderen Tagungsteilnehmern ungezwungen ins Gespräch kommen.

 

13:30 Uhr

Generalistische Pflegeausbildung: Die neuen Ausbildungsverbünde in der Praxis

Abhilfe für den Fachkräftemangel soll die Reform der Pflegeberufeausbildung schaffen. So sollen in Zukunft feste Kooperationen zwischen den Betrieben der praktischen Ausbildung die Qualität der Ausbildung steigern und sie damit attraktiver machen. Wie Sie sich als Ausbildungsbetrieb beteiligen und sich auf Neuerungen einstellen können, davon handelt dieser Vortrag.

Ulrike Bäßler, Leiterin Bildungszentrum für Pflegeberufe Weserbergland

 

14:30 Uhr

Kaffeepause

 

15:00 Uhr

Die neue Ausbildungsumlage für Niedersachsen

Die generalistische Pflegeausbildung sieht auch eine Neuregelung der Finanzierung vor. Durch ein Umlageverfahren werden ausbildende und nicht ausbildende Einrichtungen zukünftig gleichermaßen zur Finanzierung herangezogen. Die Verwaltung dieses Ausgleichsfonds erfolgt durch eine spezielle, hierfür geschaffene Institution. Konkrete Einzelheiten zu den Aufgaben dieser Stelle und allgemein zum Umlageverfahren stellen wir Ihnen dar.

Peter van den Engel,
Niedersächsische Krankenhausgesellschaft, Leiter der Fondsverwaltenden Stelle

 

16:00 Uhr

Verabschiedung und Veranstaltungsende

 

Teilnahmegebühr

99 € für bad-Mitglieder und Kunden von opta data

149 € für alle übrigen Teilnehmer

 

 

Art: bad-Unternehmertage

Anmelden

Melden Sie sich jetzt für diesen Termin an!

Teilnehmer
Rechnungsanschrift

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte dieses Formular. Ihre Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt und ist damit für beide Seiten verbindlich.

Bis zu 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin können Sie Ihre Anmeldung stornieren, wobei wir eine Ausfallgebühr von 50 % der Teilnahmegebühr erheben. Erfolgt die Absage erst später vor Veranstaltungsbeginn, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet.

Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen oder zu verschieben, falls sich nicht genügend Interessenten/innen angemeldet haben.

Getränke und der Imbiss sind in der Seminargebühr enthalten. Ihre Reisekosten tragen Sie selbst.

Ich habe die Datenschutzerklärung und die Einwilligungserklärung zur Kenntnis genommen.