Zurück zur Übersicht

bad e.V.-Fortbildungswoche 2020 auf Mallorca

Datum: 09.05.2020 - 16.05.2020

Ort: Aparthotel Orange Colom, Porto Colom (Mallorca)

Stadt: Porto Colom

 

bad – Fortbildungswoche 2020

vom 09. Mai bis zum 16. Mai 2020 auf Mallorca, Spanien

 

Themen:

  1. Notfallkoffer: Was passiert, wenn der Chef plötzlich ausfällt?
  2. Die neue QPR ambulant und stationär
  3. Aktuelles aus der Pflege für Führungskräfte


Auch im nächsten Jahr besucht der bad e.V. wieder das gemütliche Dorf Porto Colom auf Mallorca! Reisen Sie mit uns und erleben Sie eine unvergessliche und spannende Fortbildungswoche.

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
in unmittelbarer Nähe zum nur 500m entfernten Sandstrand Cala Marçal liegt das kleine Aparthotel „ORANGE Colom Seaside Apartments“. Genießen Sie Ihre Aufenthalt direkt am Meer, gegenüber dem bekannten Leuchtturm und der Einfahrt in die Naturbucht von Porto Colom.

In dieser angenehmen Atmosphäre erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren bad-Referenten Kathrin Mangold und Roland Musialek an 4 Thementagen mit insgesamt 24 Unterrichtsstunden die oben genannten Themen!

 

Unser diesjähriges Programm:

 

Samstag, den 09. Mai 2020
Individuelle Anreise, Begrüßung und gemeinsames Abendessen

Sonntag, den 10. Mai 2020
1.Thementag: Notfallkoffer: Was passiert, wenn der Chef plötzlich ausfällt?

Von 8.30 bis 14.30 Uhr geht es um das Implemtieren eines Notfallmanagements für den Fall, dass der Chef bzw. die Chefin plötzlich ausfällt. Dozentin Kathrin Mangold zeigt auf wie wichtig ein Notfallplan ist, um zu verhindern, dass das Unternehmen durch den Wegfall der Führungkraft in Schieflage gerät. Gemeinsam mit den Teilnehmern werden Problemlösungen erarbeitet und der Notfallkoffer für die einzelnen Einrichtungen gepackt.

Danach steht der Nachmittag zur freien Verfügung.

 

Montag, den 11. Mai 2020

2.Thementag: Die neue QPR ambulant und Stationär (Teil 1)

Von 8.30 bis 14.30 Uhr werden die Grundagen der neuen Qualitätsprüfung stationär und ambulant von Dozent Roland Musialek vermittelt. Stationäre Einrichtungen werden bereits ab 01.11.2019 anhand einer neuen Qualitätsprüfungsrichtlinie (QPR) geprüft und auch im ambulanten Bereich stehen Veränderungen an, mit denen ab Mitte 2020 zu rechnen ist. Was bei der neuen Prüfung zu beachten ist, welche Kriterien geprüft werden und wie die Erhebung von Indikatoren funktioniert, werden wir gemeinsam erarbeiten.

Danach steht der Nachmittag zur freien Verfügung.

 

Dienstag, den 12. Mai 2020

„Segeltörn“

Der Segeltörn startet um 10 Uhr im Hafen von Cala Dor und die Rückkehr ist für 17.30 Uhr geplant. Der Törn wird von erfahrenen Skippern begleitet, die die Gäste auch gerne an den Tätigkeiten auf dem Schiff beteiligen. Sie können durchaus mal ans Steuer oder erfahren einige Grundlagen des Segelns. Wir bieten während des Törns Getränke und Snacks an. Bei einer Pause in einer schönen Bucht zur Mittagszeit wird auf den Schiffen eine vorbereitete, einfache Mahlzeit gereicht. Hierzu bieten wir auch Wein oder Bier an.

 

Mittwoch, den 13. Mai 2020
3.Thementag: Die neue QPR ambulant und stationär (Teil 2)

Nach einem Besuch auf dem berühmten Markt in Santanyi und einem gemeinsamen Mittagessen im Hotel wird Kathrin Mangold an die Erkenntnisse des Vorseminartages anknüpfen und die einzelnen Prüfkriterien weiter beleuchten, Praxistipps geben und von der Pilotierung der QPR ambulant berichten, an der auch Mitglieder des bad e.V. teilnehmen werden.

 

Donnerstag, den 14. Mai 2020
4.Thementag: Aktuelles aus der Pflege für Führungskräfte

Von 8.30 bis 14.30 Uhr werden wir pflegefachliche Änderungen und Neuerungen unter anderem in den Bereichen HKP-Richtlinie, Expertenstandards und RKI-Richtlinien auffrischen und vertiefen. Dieses Wissen ist nicht nur für MDK-Prüfungen unerlässlich, sondern auch für den pflegefachlichen Alltag. Denn Pflegekräfte sind verpflichtet nach dem allgemeinen Stand des medizinischen und pflegerischen Wissens zu handeln, so dass die kontinuierliche Fortbildung in diesen Bereichen für Sie und Ihre Mitarbeiter geboten ist.

Danach steht der Nachmittag zur freien Verfügung.

 

Freitag, den 15. Mai 2020

Tag zur freien Verfügung / gemeinsamer „Spanischer Abend“

Der „Spanische Abend“ wird im Hotel stattfinden. Es wird Fleisch, Fisch und Gemüse gereicht. Als Beilage werden Tapas angerichtet.

 

Samstag, den 16. Mai 2020

Individuelle Abreise

 

Dozenten:

Roland Musialek, Pflegefachkraft und PDL, Leiter Hauptstadtbüro Berlin
Syndikusrechtsanwältin Kathrin Mangold, Landesreferentin NRW des bad e.V.

 

An- und Abreise:

Die An- und Abreise ist durch den Teilnehmer selbst zu organisieren.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Teilnehmer begrenzt!
Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass Anmeldungen nach ihrem zeitlichen Eingang Berücksichtigung finden!


Wir freuen uns schon sehr auf unsere gemeinsame Woche auf Mallorca und hoffen, dass wir mit vielen schönen Eindrücken und einem umfangreichen Wissen über die Unternehmensführung zurückkehren werden.

 

 

Die Seminargebühr ist abhängig von der gewählten Zimmerkategorie (bitte in "Ihre Nachricht an uns" eintragen)

 

Zimmerkategorie I (Superior Meerblick)

 

  • für bad-Mitglieder……………1.999,00 € p.P.

 

  • regulär………………………….2.299,00 € p.P.

 

Zimmerkategorie II (Standard Meerblick)

 

  • für bad-Mitglieder……………1.899,00 € p.P.

 

  • regulär………………………….2.199,00 € p.P.

 

Zimmerkategorie III (Wohnung EG, 2 Schlafzimmer)

 

  • für bad-Mitglieder……………1.799,00 € p.P.

 

  • regulär………………………….2.099,00 € p.P.

 

Zimmerkategorie IV (Standard Poolblick) - ausgebucht! -

 

  • für bad-Mitglieder……………1.699,00 € p.P.

 

  • regulär………………………….1.999,00 € p.P.

 

Anmelden

Melden Sie sich jetzt für diesen Termin an!

Teilnehmer
Rechnungsanschrift

 

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte dieses Formular. Ihre Anmeldung wird von uns schriftlich bestätigt und ist damit für beide Seiten verbindlich. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Zugangs Ihrer Buchung.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sobald die vorgenannte Widerrufsfrist abgelaufen ist, ist eine kostenfreie Stornierung nicht mehr möglich. Die Stornokosten betragen dann 100% der Seminarkosten. Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen oder zu verschieben, falls sich nicht genügend Interessenten/innen angemeldet haben.
Seminarkosten können gegebenenfalls nach § 4 (4) EStG als Betriebsausgaben bzw. nach § 9 (1) EStG als Werbungskosten geltend gemacht werden. Eine Gewähr für die erfolgreiche Geltendmachung kann vom bad e.V. nicht übernommen werden.

Wir behalten uns vor, das Seminar abzusagen oder zu verschieben, falls sich nicht genügend Interessenten/innen angemeldet haben.

Ich habe die Datenschutzerklärung und die Einwilligungserklärung zur Kenntnis genommen.