bad-Publikationen für Tagespflegen und andere teilstationäre Pflegeeinrichtungen

Der bad e.V. unterstützt Pflegeeinrichtungsträger und ihre Leitungskräfte, indem er sie mit speziell an sie gerichteten Publikationen über alle wichtigen Themen rund um ihre Arbeit informiert. Diese Publikationen behandeln umfassend und praxisnah die jeweiligen Themenbereiche und helfen, Pflegeeinrichtungen erfolgreich zu gründen, zu führen und weiterzuentwickeln.

Die Broschüre „Tagespflege“ ist bereits eine wertvolle Hilfestellung, wenn der Wunsch nach der Gründung einer teilstationären Einrichtung zunächst nur auf dem Papier existiert: Planung, Errichtung und Betrieb einer Tagespflege oder einer anderen teilstationären Pflegeform werden mithilfe dieser Broschüre systematisch dargelegt und erläutert.

Einmal gegründet, wird dieser Ordner unverzichtbar im Arbeitsalltag: Das „Qualitätsmanagement-Handbuch Tagespflege“ zielt ebenso auf eine umfassende Vorbereitung auf die jährlich stattfindenden MD-Prüfungen wie auch die kontinuierliche Überprüfung und Verbesserung des internen Qualitätsmanagements. Mit den Qualitätsprüfungs-Richtlinien für die Tagespflege (QPR-Tagespflege) wurde 2020 erstmals ein eigenständiges Prüfinstrument geschaffen, das auf die Besonderheiten der pflegerischen und der betreuerischen Versorgung in Tagespflegen zugeschnitten ist. Das „Qualitätsmanagement-Handbuch Tagespflege“ basiert auf diesen speziellen Anforderungen und Besonderheiten der Versorgung in Tagespflegen.

Kostenlos und exklusiv bad-Mitgliedern vorbehalten ist die Broschüre „Qualitätsprüfungs-Richtlinien für die Tagespflege“. Der vollständige Richtlinientext in seiner im Januar 2022 in Kraft getretenen Fassung inklusive der notwendigen Anlagen bilden eine sichere Arbeitshilfe und verbindliche Prüfgrundlage für alle Tagespflegen bundesweit.

Als konstruktives Element des internen Qualitätsmanagements soll die Broschüre „Maßstäbe und Grundsätze“ dienen. Die „MuG-Teilstationär“ (Maßstäbe und Grundsätze für die Qualität und die Qualitätssicherung sowie die Entwicklung eines einrichtungsinternen Qualitätsmanagements nach § 113 SGB XI in der teilstationären Pflege) ist in ihrer Neufassung zum 01.07.2020 in Kraft getreten. Die aktuell gültigen MuG-Tagespflege tragen dem Umstand eines neuen Qualitätsverständnisses in Tagespflegen und auch der Anpassung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs Rechnung und bilden die Grundlage in Sachen Qualität und Qualitätssicherung.

Die Broschüre „Entbürokratisierung der Pflegedokumentation unter Berücksichtigung der SIS®“ ist ein praktischer Ratgeber im Kitteltaschenformat für Mitarbeiter in teilstationären Einrichtungen. Sie soll die Grundlagen für die Umsetzung und Einführung des Strukturmodells und bei der Dokumentation mit der SIS vermitteln.

Nicht jede Personenbeförderung setzt eine behördliche Genehmigung voraus. Die Abgrenzung der Fahrten, für die ein Personenbeförderungsschein unerlässlich ist, zu jenen, die die auch ohne behördliche Genehmigung erlaubt sind, fällt nicht immer leicht. Das Merkblatt „Personenbeförderung in Tagespflegeeinrichtungen“ informiert über die wichtigen Punkte, die beachtet werden müssen.
Einen Überblick über die Leistungen des bad e. V. speziell im Bereich der Tagespflege soll Ihnen die Broschüre „Ihre Tagespflegedienst im bad e. V.“ bieten.