Zurück zur Übersicht

Hygiene – Wieviel ist nötig? Teil II

Datum: 12.07.2022

Uhrzeit: 13.00 - 17.00 Uhr

Bundesland: Bundesweit

Kategorie: Fort- und Weiterbildungen, Web-Seminar

 

Sehr geehrtes bad-Mitglied,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Hygiene und der Infektionsprävention kommt durch die zunehmenden problematischen Bedingungen in Einrichtungen der ambulanten und stationären Altenpflege eine besondere Bedeutung zu. Der Anstieg des Aufnahmealters, die vermehrte Zunahme von intensivpflegebedürftigen und abwehrgeschwächten Bewohnern und die Qualitätssicherungsbestimmungen machen es unerlässlich, Hygienestandards und Infektionspräventionsmaßnahmen in die tägliche Arbeit zu implementieren. Die Weiterbildung befähigt den Teilnehmer, die Teilnehmerin somit, bei der Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von nosokomialen Infektionen mitzuwirken.

Inhalte:

  • Hygienemaßnahmen in der Pflege (Wundversorgung, PEG, Injektion etc.)
  • Hygienetechnik (Reinigung, Desinfektion, Sterilisation)
  • Spezielle Hygieneprobleme (z.B. MRSA, 3-MRGN und 4-MRGN, Clostridium difficile, Skabies etc.)

Zielgruppe:
Die Fortbildung richtet sich an Pflegekräfte und examinierte Pflegefachkräfte.

Dozentin:
Brigitte Lindholz, Lehrerin für Pflegeberufe, Hygienebeauftragte, Pflegeexpertin Stoma, Kontinenz und Wunde, zertifizierte Pflegesachverständige, Praxisanleiterin

Beitrag:
für bad e.V. – Mitglieder        149,00 € pro Person
für Nichtmitglieder                      199,00 € pro Person
(Die Zahlung ist 7 Tage vor dem Seminartag in voller Höhe auf das in der Bestätigung angegebene Konto zu leisten.)

 

Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Web-Seminar

Sie haben noch keine Erfahrung mit bad-Web-Seminaren sammeln können? KEIN PROBLEM! Gerne erklären wir Ihnen jeden einzelnen Schritt in unserer Anleitung, welche Sie hier einsehen können!

Gerne steht Ihnen das Referat Fort- und Weiterbildung auch vor, während und nach unserer Veranstaltung telefonisch unter der Rufnummer 0201-354001 für Rückfragen zur Verfügung.