Lade Veranstaltungen
Serientermin Veranstaltungsserie: Fresh-Up: Diabetes Mellitus

CT, ICT, CSII, CGM, SUP, HbA1C – das sagt Ihnen Nichts? Dann ist dieses Web-Seminar das Richtige für Sie!

In diesem neu aufgelegten Fresh-Up Web-Seminar frischen wir Ihr vorhandenes Wissen auf, indem wir die Grundlagen und das Basiswissen nach aktuellem Forschungsstand vermitteln. Im Weiteren gehen wir auf die Besonderheiten und Unterschiede zur Glucosemessung und auf moderne Behandlungskonzepte ein.

Der Spruch „Die Zukunft beginnt jetzt!“ könnte für die neuen Therapieansätze und Aussichten auf die nahe Zukunft in der Behandlung von Diabetes Mellitus nicht treffender sein.

Nutzen Sie die Chance Ihr vorhandenes Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen und machen Sie sich und Ihre Mitarbeiter fit im Umgang mit den Herausforderungen, Möglichkeiten und Anpassungserfordernissen zum Thema Diabetes Mellitus.

Inhalte

  • Anatomie der Bauchspeicheldrüse
  • Der Regelkreis von Insulin und Glukagon
  • Basiswissen zu Diabetes Mellitus (Typ I, Typ II)
  • Blutzuckermessung – interstitielle Glucosemessung (CGM, SUP)
  • Stoffwechselentgleisungen (Hypoglykämie, Hyperglykämie)
  • Moderne Behandlungskonzept (CT, ICT, CSII)
  • Neue Therapieansätze
  • Zukunftsaussicht: Glucosebestimmung und Insulinverabreichung
  • Was ändert sich für ambulante Pflegedienste? Kostenübernahme durch die KV? Höhe der Kostenübernahme auf gleichem Niveau?

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an examinierte Pflegefachkräfte, Pflegedienstleitungen und Qualitätsbeauftragte

Beitrag

für bad e.V. – Mitglieder
154,00 € pro Person

für Nichtmitglieder
204,00 € pro Person

Unsere Termine

25.04.2024, 09.00 – 14.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

25.06.2024, 09.00 – 14.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

Web-Seminar

Sie haben noch keine Erfahrung mit bad-Web-Seminaren sammeln können? KEIN PROBLEM! Gerne erklären wir Ihnen jeden einzelnen Schritt in unserer Anleitung, welche Sie hier einsehen können!

Gerne steht Ihnen das Referat Fort- und Weiterbildung auch vor, während und nach unserer Veranstaltung telefonisch unter der Rufnummer 0201-354001 für Rückfragen zur Verfügung.

 

Share This Story, Choose Your Platform!