Lade Veranstaltungen

Bereits seit Januar 2022 gelten nunmehr die vollständig überarbeiteten Qualitätsprüfungs-Richtlinien für die Tagespflege. Auf dieser Grundlage werden Ihre Tagespflegen im Bundesgebiet regelhaft durch den Medizinischen Dienst (MD) oder den Prüfdienst der privaten Krankenversicherung (Medicproof) begutachtet. Auch bei Anlassprüfungen wird auf diese Prüfgrundlage zurückgegriffen.

Im Mittelpunkt dieser Prüfung steht seither die Ergebnisqualität und somit die pflegerische Versorgung der Gäste, die anhand fester Prüfinhalte begutachtet wird.

Wir stellen Ihnen die Inhalte und die Prüfanforderungen, aber auch die grundlegende Systematik der „QPR-Tagespflege“ vor. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Seminars ist die Frage, welche Auswirkungen diese Prüfsystematik auf das interne Qualitätsmanagement Ihrer Tagespflege hat.

Inhalte

  • Prüfsystematik
  • Inhalte der Qualitätsprüfungs-Richtlinien
  • Qualitätsbereiche und Qualitätsaspekte im Überblick
  • Inhalt der Qualitätsdarstellungsvereinbarung für Tagespflegen
  • Herausforderungen für Pflegekräfte in Qualitätsprüfungen

Beitrag

für bad e.V. – Mitglieder
84,00 € pro Person

für Nichtmitglieder
114,00 € pro Person

Unsere Termine

14.03.2024, 14.00 – 17.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

10.04.2024, 10.00 – 13.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

23.05.2024, 13.00 – 16.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

08.07.2024, 09.00 – 12.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

25.07.2024, 11.00 – 14.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

14.08.2024, 09.00 – 12.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

18.09.2024, 14.00 – 17.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

08.10.2024, 14.00 – 17.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

13.11.2024, 11.00 – 14.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

12.12.2024, 11.00 – 14.00 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

Web-Seminar

Sie haben noch keine Erfahrung mit bad-Web-Seminaren sammeln können? KEIN PROBLEM! Gerne erklären wir Ihnen jeden einzelnen Schritt in unserer Anleitung, welche Sie hier einsehen können!

Gerne steht Ihnen das Referat Fort- und Weiterbildung auch vor, während und nach unserer Veranstaltung telefonisch unter der Rufnummer 0201-354001 für Rückfragen zur Verfügung.

 

Share This Story, Choose Your Platform!