Lade Veranstaltungen

Die Telematikinfrastruktur (TI) soll das Gesundheitswesen von Grund auf digitalisieren. Nicht nur „die Pflege“, sondern Ärzteschaft, Krankenhäuser und andere Berufsgruppen sind beteiligt, sodass aus unterschiedlicher Sicht auf die Gesundheit eines Menschen gesehen werden kann. Auch die Leistungsnachweise werden auf Dauer über die TI versandt werden. Die TI wird für alle Einrichtungen verpflichtend.

Die TI ist modular aufgebaut. Wer jetzt einsteigt, kann sich leicht an die TI gewöhnen, weil noch wenige Module zur Verfügung stehen, wie zum Beispiel KIM – die Kommunikation im Medizinwesen. Damit kann aber dann auch sofort rechtssicher und datenschutzkonform kommuniziert werden. Welche Geräte zur TI erforderlich sind, wie man diese bekommt und wie das Ganze letztlich auch noch finanziert werden kann, wird einfach und übersichtlich dargestellt.

Hinzu kommt noch der Bestellprozess für die notwendigen Smartcards. Der Bestellprozess wird erläutert und damit der ganze Prozess vervollständigt.

Inhalte

  • Die Basics: wie funktioniert TI?
  • Datenschutz als Risikofaktor der Digitalisierung
  • Netzwerk: Beteiligte und Inhalte
  • Die KIM-Adresse – Fehler vermeiden
  • Fördermöglichkeiten
  • Fortschritte in der Entwicklung bis heute

Beitrag

für bad e.V. – Mitglieder
kostenlos

für Nichtmitglieder
19,00 € pro Person

Unsere Termine

14.03.2024, 10.00 – 11.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

09.04.2024, 15.00 – 16.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

12.06.2024, 15.00 – 16.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

05.08.2024, 11.00 – 12.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

07.10.2024, 15.00 – 16.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

09.12.2024, 15.00 – 16.30 Uhr
Hier geht es direkt zur Anmeldung

Web-Seminar

Sie haben noch keine Erfahrung mit bad-Web-Seminaren sammeln können? KEIN PROBLEM! Gerne erklären wir Ihnen jeden einzelnen Schritt in unserer Anleitung, welche Sie hier einsehen können!

Gerne steht Ihnen das Referat Fort- und Weiterbildung auch vor, während und nach unserer Veranstaltung telefonisch unter der Rufnummer 0201-354001 für Rückfragen zur Verfügung.

Share This Story, Choose Your Platform!