Bundesland wählen:

Sie möchten einer von vielen sein? Dann sind Sie bei uns falsch.
bad – wir sind persönlich für Sie da!

Die starke Gemeinschaft für Pflegeeinrichtungen: Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) e. V.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen rund um den bad e. V., über unsere Leistungen und über aktuelle Termine und Veranstaltungen.

Wenn Sie zu einem Thema weitere Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Unsere Mitarbeiter in der Bundesgeschäftsstelle oder in den Geschäftsstellen der einzelnen Länder haben immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen.

bad - e. V. Bundesgeschäftsstelle, Telefon: 0201-354001, Fax: 0201-357980,

Notfalltelefon (24/7) 0177 9082999

Mail: info@bad-ev.de

Aktuelles

Pauschale Betrugsvorwürfe schaden der gesamten Pflegebranche

Essen, den 18. April 2016. Die am Wochenende bekannt gewordenen Ermittlungen des Bundeskriminalamts (BKA) gegen zahlreiche – vornehmlich von russischen Inhabern geführte – Pflegedienste in Deutschland können dazu führen, dass der Ruf der gesamten Pflegebranche schweren Schaden nimmt. Das befürchtet der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) e.V. mit Sitz in Essen, der die Interessen von 1000 vornehmlich privat geführten Pflegeeinrichtungen vertritt.

Aktuelles

„Das“ Gehalt in der Pflege gibt es nicht!

bad e.V. und ETL präsentieren erste Ergebnisse des „Gehalts-Checks“ für die Altenpflege

Aktuelles

MDK-Prüfungen: Neue Abrechnungsprüfung in der ambulanten Pflege wird in Pilotprojekt erprobt

Mit Inkrafttreten des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) zum 1. Januar 2016 ist eine verpflichtende Regelung zur Prüfung von Abrechnungen der von Pflegeeinrichtungen erbrachten pflegerischen Leistungen im Rahmen der MDK-Prüfung eingeführt worden. Die bisherige „Kann-Vorschrift“, die bereits eine Abrechnungsprüfung in der Vergangenheit rechtlich ermöglichte, wurde durch eine „Muss-Vorschrift“ ersetzt. Nach § 114 Abs.

Aktuelles

Bundesversicherungsamt baut neue Bürokratiehürden auf

Mit seiner jüngsten Entscheidung zu Betreuungs- und Entlastungsleistungen baut das Bundesversicherungsamt (BVA) neue Bürokratiehürden auf. Das bedauert der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) e.V., der die Interessen von rund 1000 zumeist privat geführten Pflegediensten vertritt. „Während im Bereich der Pflegedokumentation heftig an einer Entbürokratisierung gearbeitet wird, weist die Entscheidung des BVA genau in die entgegengesetzte Richtung“, ärgert sich Andrea Kapp, Bundesgeschäftsführerin des bad e.V.

Seiten

Mitglieder-Login

Unsere Leistungen

Aktuelle Branchen-Information

Fachjournal "background", Sonderinfos, Newsletter etc.

Notfalltelefon

24h Erreichbarkeit für Ihre eiligen Fragen

Arbeitshilfe

Qualitätshandbücher, Angehörigen- und Mitarbeiterleitfäden, Checklisten, Musterverträge und -widersprüche

Qualitätszertifikat

Mit Zertifikat des bad e. V. für ausgezeichnete Kundenzufriedenheit

MDK-Hilfen

kostenlose MDK-Kurzchecks und Begleitung bei MDK-Prüfungen

Interne Interessengemeinschaften

z. B. zur Existenzgründung, zu Tagespflege, Wohngemeinschaften, Intensiv- und Beatmungspflege