Niedersachsen: HKP-Rahmenvereinbarung –
Erfassung des Endes des Einsatzes abgewendet

bad-Sonderinfo, 01.03.2024
NRW: Tarifanlehner TVöD, AVR-Caritas, BAT-KF und
VPD: Neue SGB V - Vergütungsvereinbarungen
ab 01.03.2024

bad-Sonderinfo, 29.02.2024
Niedersachsen: Fehlerhafte Absetzungsschreiben
der AOK zu den HKP-Wegepauschalen – ACHTUNG!
Korrektur der AOK-E-Mail-Adresse

bad-Sonderinfo, 01.03.2024
Bundesweit: vdek-Zukunftspreis 2024, Ideen für die
Pflege zu Hause gesucht

bad-Sonderinfo, 29.02.2024
Zur Sonderinfo-ÜbersichtAktuell
NRW: Tarifanlehner TVöD, AVR-Caritas, BAT-KF und VPD: Neue
SGB V - Vergütungsvereinbarungen ab 01.03.2024

bad-Sonderinfo, 29.02.2024
Zur Sonderinfo-ÜbersichtAktuellNiedersachsen: HKP-Rahmenvereinbarung – Erfassung des Endes
des Einsatzes abgewendet

bad-Sonderinfo, 01.03.2024
Bundesweit: vdek-Zukunftspreis 2024, Ideen für die Pflege
zu Hause gesucht

bad-Sonderinfo, 29.02.2024
Niedersachsen: Fehlerhafte Absetzungsschreiben der AOK zu den
HKP-Wegepauschalen – ACHTUNG! Korrektur der AOK-E-Mail-Adresse

bad-Sonderinfo, 01.03.2024

bad e.V. – der Arbeitgeberverband für
alle privaten Pflegeeinrichtungen

Der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) e.V. ist ein in allen 16 Bundesländern vertretener Arbeitgeberverband in der privaten Pflegebranche. 1988 mit Hauptsitz in Essen gegründet, ist der bad e.V. heute zu einem der bedeutendsten Verbände in der Pflegebranche herangewachsen.

Rund 1500 zumeist privat geführte Pflegedienste und Heime vertrauen heute unseren Leistungen und nutzen unser starkes Netzwerk.

So erreichen Sie uns

Für bad-Mitglieder: Sind Sie in wirtschaftlichen
Schwierigkeiten? Droht eine Insolvenz?
Kontaktieren Sie uns!

Ambulante Pflege

Ambulante Intensivpflege

Tagespflege

Vollstationäre Pflege

Unsere Fort- und Weiterbildungen

Der bad e.V. bietet ein umfangreiches und thematisch vielfältiges Programm an Fort- und Weiterbildungen an, um Mitglieder und andere Interessenten immer auf dem aktuellen Stand der gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen sowie pflegefachlich auf dem Laufenden zu halten.

Unsere aktuellen Termine

Unsere Leistungen für bad-Mitglieder

Startseite 3

bad-Informationen

Tagesaktuell unterrichten wir unsere Mitglieder durch Sonderinfos über wichtige Entwicklungen im Pflegebereich. Diese Informationen erhalten Sie per E-Mail und als Push-Nachricht auf die bad-App, die unseren Mitgliedern ebenfalls exklusiv und kostenlos zur Verfügung steht. Alle weiteren Sonderinfos finden Sie auf unserer Website im Mitgliederservice unter: www.bad-ev.de/Mitgliederservice. Zweimal im Jahr erscheint außerdem das für Mitglieder ebenfalls kostenlose bad-Fachjournal „background“ mit zahlreichen Artikeln zu den aktuellen Themen der Branche.

Startseite 4

Kooperationspartner

Sie erhalten bei den bad-Kooperationspartnern besonders günstige Konditionen unter anderem in Autohäusern, bei Softwarefirmen, Dokumentations-System-Herstellern, Einrichtungen der Arbeitssicherheit und des betriebsärztlichen Dienstes sowie bei mobilen Menüdiensten. Ob Personalgewinnung, Fuhrparkerweiterung, Berufsbekleidung oder Energieversorgung – mit ihren Produkten und Dienstleistungen stehen unsere Partner aus den unterschiedlichsten Branchen Ihnen hilfreich zur Seite und finden, wenn nötig, auch für jedes Mitglied eine individuelle Lösung. 

Startseite 5

Interessen-
gemeinschaften

Der bad e.V. bietet im Rahmen seiner Interessengemeinschaften – IG Tagespflege, IG Wohngemeinschaft, IG Palliativ, IG Intensiv- und Beatmungspflege – Betreibern und Leitungskräften solcher Einrichtungen die Möglichkeit, sich über aktuelle Problemstellungen auszutauschen und sich über praxisnahe Lösungsansätze zu informieren. Bei den jährlich stattfindenden „IG-Tagen“ wird der Austausch außerdem um die Expertise von externen Fachleuten bereichert. Die Mitgliedschaft in allen Interessengemeinschaften ist für bad-Mitglieder kostenlos.

Startseite 6

MD-Online-Check

Wir begleiten Sie kostenfrei bei Prüfungen durch den Medizinischen Dienst! Um sich noch besser auf die jährliche Qualitätsprüfung nach §§ 114 ff. SGB XI durch den MD vorzubereiten, bieten wir bad-Mitgliedern kostenfreie Qualitäts-Kurzchecks anhand des Erhebungsbogens der Qualitätsprüfungs-Richtlinien für die Bereiche der Struktur- und Prozessqualität an. Dieser Check umfasst selbstverständlich auch das neue QPR-Kapitel „Abrechnungsprüfung“. Der bad e.V. bietet die MD-Checks online in einem Videokonferenz-Format an.

bad-Notfalltelefon

24/7 für Sie erreichbar!

bad-Qualitätszertifikat

Kundenzufriedenheit ist im Pflegebereich von enormer Bedeutung. Der bad e.V. bietet Ihnen an, die Zufriedenheit Ihrer Patienten oder Bewohner durch ein  Qualitäts- und Marketinginstrument erheben und bescheinigen zu lassen. Mit dem Qualitätszertifikat können sich ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen auszeichnen lassen, deren Kunden/Bewohner in einem unabhängigen Prüfverfahren ihre überdurchschnittliche Zufriedenheit mit den Leistungen des Pflegedienstes oder der stationären Einrichtung bestätigt haben.

Startseite 7

Mitgliederservice

Im ausschließlich für unsere Mitglieder vorbehaltenen Servicebereich finden Sie als Unternehmerin und Unternehmer in der Pflegebranche entscheidende Werkzeuge und Hilfen zur Bewältigung Ihrer täglichen Arbeit. In übersichtlicher Form bietet Ihnen der Mitgliederservice Musterformulare, Hinweisblätter und Verträge zum Download – das alles klar strukturiert und für Sie als bad-Mitglied kostenlos. So einfach geht’s: Sie müssen sich einmalig registrieren lassen – dann können Sie unbegrenzt auf alle Dokumente zugreifen.

Startseite 8

Existenzgründung

Wir sind für Existenzgründer von Anfang an da! Wir beraten und geben Hilfestellung in der Planungsphase und im täglichen Betrieb, z. B. bei Fragen der Zulassung (gesetzlicher und vertraglicher Art), der Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten, der Investitionskostenförderung oder zur Wahl der Rechtsform. Unsere Experten – der bad e.V. ist Fachkundige Stelle i.S.v. § 93 Abs. 2 SGB III – helfen kostenlos bei persönlichen Beratungsterminen weiter, egal ob Sie an einem ambulanten Pflegedienst, einer betreuten Wohngemeinschaft, einer teil- oder vollstationären Einrichtung Interesse haben.

Startseite 9

bad-App

Als Erweiterung unserer digitalen Dienste steht bad-Mitgliedern exklusiv eine kostenlose App zur Verfügung. Mit der bad-App wird die Kommunikation unmittelbarer, mobil, und Sie sind jederzeit und überall über die aktuellen Entwicklungen im Pflegebereich informiert. Die Vorteile: Sie erhalten alle bad-Sonderinfos per Push-Nachricht direkt auf Ihr Smartphone, Ihre Smartwatch oder Tablet. In der App finden Sie wichtige Termine, alle bad-Fort- und Weiterbildungen sowie den bad-Mitgliederservice mit Dokumenten, Verträgen und Checklisten.

Startseite 10

Kostenlose
Veranstaltungen
für bad-Mitglieder

Beschäftigtenverzeichnis der ambulanten Pflege (BeVaP)

➔ 18.03.2024, 16 – 17 Uhr

Telematikinfrastruktur – mehr Chance als Herausforderung

➔ 14.03.2024, 10 – 11.30 Uhr

Tag der Pflegeberatung

➔ 15.04.2024, 10.30 – 14.30 Uhr

Regionale Veranstaltungen

Unsere Publikationen

Wir halten für unsere Mitglieder Broschüren, Merkblätter und Mitarbeiterleitfäden zu den wichtigsten Themen in der Pflege vor – für ambulante, teilstationäre und vollstationäre Einrichtungen. Darüber hinaus gibt der bad e.V. auch wertvolle Ratgeber für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen heraus, die Sie als betreuende Einrichtung an Ihre Gäste und Kunden weitergeben können. Als bad-Mitglied erhalten Sie alle bad-Publikationen kostenlos oder zu günstigen Mitglieds-Konditionen. Unverzichtbar im Pflegealltag sind auch die bad-Qualitätsmanagement-Handbücher: umfassende Standardwerke für alle Pflegeeinrichtungen, jeweils individuell ausgearbeitet für die ambulante Pflege, die ambulante Intensiv- und Beatmungspflege sowie die Tagespflege.

Neuerscheinungen und Aktualisierungen

Ambulante Intensiv- und Beatmungspflege

Ambulante Intensiv- und Beatmungspflege

„Ambulante Intensiv- und Beatmungspflege“ ist eine große Herausforderung bei der Pflege eines pflegebedürftigen Menschen. Diese Broschüre verschafft Unternehmern einen Überblick darüber, was es bei Planung, Durchführung und Finanzierung zu beachten gilt.

Broschüre Pflegeberufegesetz Nummer 312

Pflegeberufegesetz und generalistische Pflegeausbildung

Die Attraktivität des Pflegeberufs zu steigern, um wieder mehr Menschen zu gewinnen, die sich für eine Ausbildung in der Pflege entscheiden, war das Ziel des Gesetzes zur Reform der Pflegeberufe. Diese Broschüre verfasst zeigt Voraussetzungen sowie wichtige Informationen zur generalistischen Pflegeausbildung auf.

Anerkennung ausländischer Fachkräfte in der Pflege

Anerkennung ausländischer Fachkräfte in der Pflege

Der Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften in der Pflege ist in Deutschland hoch. Kompetente ausländische Pflegekräfte werden zunehmend ein wichtiger Baustein, um personelle Anforderungen zu erfüllen. Diese Broschüre stellt dar, wie das Anerkennungsverfahren abläuft.